ALBOTH´S Weihnachtsstollen

Rezpet als PDF

Das Rezept

Das Rezept

ALBOTH´S Weihnachtsstollen

ALBOTH´S Weihnachtsstollen240 g Sultaninen
15 g Orangeat
40 g Zitronat
30 g Mandeln gehackt
5 g Rum
10 g Weinbrand
5 g Bittermandelaroma
4 g Zitronenaroma
350 g Mehl
42 g Hefe
80 g Milch (warm)
40 g Zucker
125 g Butter (aufgelöst)
2 g Salz

etwas Mehl, falls der Teig zu flüssig ist
Butter zum bestreichen
Vanillezucker
Puderzucker zum absieben

1

Sultaninen in kaltem Wasser ca. 6 Std. einweichen.

2

Die Sultaninen in ein Sieb schütten und mit warmen Wasser abspülen.

3

Orangeat, Zitronat, Mandeln gehackt, Rum, Weinbrand, Bittermandelaroma und Zitronenaroma zu den Sultaninen geben.

4

Mehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde drücken. Hefe in die Mulde bröseln, Milch (warm) auf die Hefe geben und mit etwas Mehl bedecken. Ca. 15 min an einem warmen Ort gehen lassen.

5

Zucker Butter (aufgelöst) unter die Masse geben und gut durcharbeiten, nochmals 15 min. gehen lassen, anschließend die Früchte und das Salz dazugeben und gut durchkneten, sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl dazu geben.

6

Den Teig zu Rollen formen, längs einschneiden und ca. 45 min. bei 160°C backen.

7

Den Stollen noch heiß mit flüssiger Butter bestreichen und mit Vanillezucker bestreuen. Nach dem erkalten mit reichlich Puderzucker absieben.

8

Kühl und dunkel lagern.